Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


03.

Aug 2014

Cover Dust to Dust US

Enthält Spoiler für die ersten Bücher der Experiment in Terror Reihe.

Perry wusste von Anfang an, dass ihr Leben nicht leicht werden würde, als sie Dex Heiratsantrag angenommen hat. Schließlich sind beide dafür bekannt, Ärger magisch anzuziehen - sowohl die übernatürliche, aber auch die ganz alltägliche Art. Doch für ihre gemeinsame Zukunft würden sie sich zusammen allem entgegenstellen.
Und das müssen sie nun auch: Denn als Dex von seinem Bruder Michael entführt und nach New York verschleppt wird, scheinen Perrys schlimmste Befürchtungen wahr zu werden. Mit Michael ist etwas ganz und gar nicht in Ordnung - er strahlt das pure Böse aus in einer Intensität, die ihr noch nicht untergekommen ist. Zu allem Überfluss bekommt Perry Pippas kryptische Warnung nicht mehr aus dem Kopf, dass in New York alles angefangen hat und ebenso dort ein Ende finden wird, auf die eine oder andere Weise.
Also macht sich Perry, mit Unterstützung ihrer Schwester Ada und Maximus, auf den Weg nach New York City. Um Dex retten. Um sich selbst zu retten. Und vielleicht sogar, um die ganze Welt retten.

"This was just the start. After everything, this was just the start." ~ Perry

Hier ist er nun also, der letzte Band der Experiment in Terror Reihe und ich muss wirklich sagen, dass Karina Halle mit Dust to Dust noch einmal ganze Arbeit geleistet hat. Nach dem Cliffhanger im vorherigen Band Ashes to Ashes setzt die Geschichte nun nahtlos an diese Geschehnissen an. Von der Handlung her will ich aber eigentlich gar nicht mehr verraten. Nur so viel - es ist von Anfang an spannend. Karina Halle hat ja bereits bewiesen, dass sie eine furchteinflößende Fantasie hat und auf die abgefahrensten Ideen kommt. In Dust to Dust setzt sie aber noch einmal eins drauf. Dex und Perry begegnen einige ganz besonders abscheuliche Kreaturen. Wer zart besaitet ist, sollte nicht den gleichen Fehler machen wie ich und es kurz vorm Schlafen gehen lesen - es hat mir einige sehr konfuse Träume beschert. ;)

Teaser Dust to Dust

"He was gone into a fiery hell while the embers continued to fall from the sky. Turning to ash. Turning to dust. Just like my heart." ~ Perry

Natürlich lebt die Geschichte in erster Linie aber von Dex und Perry selbst. Ich liebe diese beiden als Team einfach - vor allem, wenn man die Geschichte, wie in diesem Fall, aus beider Perspektive lesen darf. Sie haben so viel miteinander durchgemacht und haben sich im Vergleich zum ersten Buch wahnsinnig stark weiter entwickelt. Trotzdem sind sie immer noch die gleichen verschrobenen und eigensinnigen Charaktere, in die ich mich am Anfang verliebt habe. Doch vor allem Dex gelingt es in Dust to Dust immer wieder, mir das Herz zu brechen. Man muss sich als Leser also auf einiges gefasst machen.
In vielerlei Hinsicht schließt Karina Halle den Kreis für ihre Experiment in Terror Reihe mit diesem Buch. Viele Details und Figuren, die uns bereits aus den anderen Büchern bekannt vorkommen, tauchen noch einmal auf. Außerdem sind fast alle Charaktere von Bedeutung in Dust to Dust ein weiteres Mal mit von der Partie oder werden zumindest erwähnt. Neben Dex und Perry tragen auch Ada, Perrys Mutter und Vater und Maximus ganz entscheidende Rollen. Die Autorin hat das sehr schlüssig und logisch eingebaut und so den Abschluss etwas runder gemacht.

Zum Ende selbst werde ich euch natürlich nicht viel verraten. Wer die Experiment in Terror Reihe kennt, der wird aber vermutlich schon ahnen, dass nicht alles eitel Sonnenschein sein wird und die Charaktere eine Menge durchmachen müssen. Deswegen ist Dust to Dust und der Abschluss dieser Reihe auch eher eine bittersüße Angelegenheit. Ich habe gelitten, auch ein bisschen gelacht und geweint, meist aber einfach nur mitgefiebert. Das ging auch gar nicht anders, denn Karina Halle lässt uns kaum Zeit Luft zu holen. Sie schüttelt ständig eine neue Gemeinheit aus dem Ärmel. Kein Wunder also, dass Dust to Dust von Anfang bis Ende eine sehr dichte und einzigartige Stimmung hat, die den Leser immer bei der Stange hält. Cover Dust to Dust UK

Falls ihr es bisher noch nicht getan habt, tut euch einen Gefallen und lest diese großartige Reihe. Experiment in Terror hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen und ich werde Perry, Dex, Ada, Rebecca, Maximus und all die anderen schrecklich vermissen. Es hilft aber sehr, dass Dust to Dust das bittersüße und rundum passende Ende ist, das ich mir von Karina Halle erhofft hatte. Es hat mich mit einem weinenden (bzw. vielmehr einem unkontrolliert heulenden) Auge und einem lachenden zurückgelassen und ich weiß, dass ich dieses Buch lange nicht vergessen werde.

Damit verabschiedet sich Karina Halle vorerst von Experiment in Terror. So ganz damit abschließen müssen wir aber noch nicht. Schließlich steht für Ende 2015 das erste Buch der Ada Palomino Reihe an: Veiled. Ich bin schon sehr gespannt, was Perrys kleine Schwester so alles in ihrer eigenen Geschichte widerfahren wird.

Dust to Dust erscheint am 11. August 2014.
Thanks to Karina Halle for providing this ARC in exchange for an honest review.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter