Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


10.

Nov 2012

Cover Harry Potter and the Chamber of Secrets englisch

Harry verbringt den Sommer bei den Dursleys. Da in Hogwarts Sommerferien sind, werden die Schüler nach Hause geschickt, auch wenn Harry viel lieber bei Hagrid und seinen beiden Freunden Ron und Hermione geblieben wäre.
Die Zeit bei seinen Verwandten verbringt Harry in der Zwischenzeit mit Warten. Eigentlich hatte er gehofft Briefe von seinen Freunden zu erhalten, aber nicht einer wurde ihm via Eule zugestellt. Und auch Hedwig ist unglücklich. Obwohl Harry nicht mehr unter der Treppe hausen muss, ist sie doch eingesperrt. Denn Onkel Vernon hat Harry verboten sie fliegen zu lassen und Hedwig macht aus ihrem Unmut kein Geheimnis.

Den Dursleys steht ein wichtiger Abend ins Haus. Onkel Vernon bekommt Besuch von seinem Chef und Harry wird aufgefordert in seinem Zimmer zu bleiben und still zu sein. Hat er auch eigentlich kein Problem mit, doch da taucht plötzlich Dobby, ein fledermausohriger Hauself, bei ihm auf und will ihn daran hindern wieder zurück nach Hogwarts zu gehen. Doch Harry denkt gar nicht daran und so richtig rausrücken mag Dobby mit der Sprache auch nicht, was denn jetzt so gefährlich an der Rückkehr sei. Als Harry sich weiter weigert greift Dobby zur einzigen Maßnahme die ihm noch bleibt und stört das Treffen der Dursleys.
Onkel Vernon ist außer sich vor Wut und versperrt Harrys Tür - aber Rettung naht. Und eines nachts wird Harry von Motorenlärm geweckt. Vor seinem Fenster schwebt ein Auto mit den jüngsten Kindern der Weasley-Familie. Sie befreien ihn aus seinem Gefängnis und bringen ihn in den Fuchsbau, ihrem Haus. Harry schwebt im siebten Himmel. Der Fuchsbau ist einfach toll und hier kann er endlich seine Ferien genießen. Die restlichen Tage verbringt er mit seinen Freunden und auch die Post aus Hogwarts findet den richtigen Weg zu ihm.

Endlich ist das Ferienende nah und es geht nach London zum Hogwarts-Express. Doch während alle anderen keinen Problem haben die Mauer zu passieren, werden Ron und Harry ausgeschlossen. Was nun? Der Zug fährt tatsächlich ohne die beiden ab und es bleibt ihnen nur ein Weg - das fliegende Auto von Rons Vater. So machen sie sich auf den Weg und schaffen es mit Mühe und Not auch zur Schule. Allerdings bleibt ihre Fahrt nicht ohne Folgen und Rons Ma hält ihrem Sohn eine gewaltige Standpauke vor der ganzen Schule. Wie peinlich.
Doch das ist das kleinste Problem das in diesem Jahr auf die Freunde wartet, denn es geschehen merkwürdige Dinge in Hogwarts. Harry hört Stimmen, die außer ihm keiner hören kann und Mrs. Norris, die Katze vom Hausmeister, wird versteinert aufgefunden. Am Ort des Geschehens: Harry, Ron und Hermione. Und auch ein Duell zwischen Malfoy und Harry endet in einem Disaster, als Malfoy Harry eine Schlange vor die Füße zaubert und Harry mit ihr sprechen kann. Was ist nur los mit ihm?

Cover Harry Potter und die Kammer des Schreckens deutsch

Vor ca. einer Woche konnte man sich im TV wieder einen Film der Harry Potter-Reihe anschauen und das nehme ich als Anlass um eine Rezension zu diesem Teil zu schreiben.
Gerade die ersten Teile der Reihe um den Zauberlehrling Harry Potter gefallen mir besonders gut. Hier merkt man noch, dass er frisch ist in dieser Welt und noch lange nicht alles weiß. Auch hat es ein wenig mehr Jugendbuch-Stil als die Bücher ab dem vierten Teil.

Besonders gefallen hat mir in diesem Buch die Verbindung zwischen Harry und dem Haus Gryffindor. Da merkt man, dass die Entscheidung des Hutes doch richtig war, auch wenn Harry daran immer wieder zweifelt.
Auch erfährt man endlich ein wenig mehr über die Vergangenheit von Hogwarts und auch Hagrid. Davon könnte es meiner Meinung nach noch viel mehr geben. Mich würde schon interessieren, wie Hagrids Leben so verlief bis er nach Hogwarts kam und später Harry ein Teil seines Lebens wurde.

Wer bisher nur die Filme kennt, sollte sich flux die Bücher zulegen, die sind in jedem Fall besser und enthalten natürlich mehr als in den Filmen gezeigt wird. Ich freue mich nun jedenfalls auf das nächste Mal Harry Potter schauen =)

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren