Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


21.

Jul 2016

Cover Fortunately, the Milk englisch

Oh Schreck! Die Milch ist leer. Was sollen denn die Kinder nun auf ihre Frühstücksflocken geben? Orangensaft? Nein, das passt nicht. Es geht nur Milch.
So beschließt der Sohn dem Vater mitzuteilen, dass die Milch leer ist. Der Herr Papa sieht darin überhaupt kein Problem, man könne ja vielleicht etwas anderes frühstücken. Als sein Sohn ihn allerdings darauf aufmerksam macht, dass er dann auch keine Milch für seinen Tee habe, reagiert Papa sofort und läuft los.

Die Zeit vergeht und den Kindern wird langsam mulmig. Ihrem Vater wird doch wohl nichts passiert sein? Bestimmt hat er jemanden getroffen und die Zeit vergessen. Aber was sollen sie nun machen? Sie haben schließlich Hunger.
Bevor es soweit kommt, dass sie ihre Mutter, die bei einer Konferenz ist, anrufen müssen, steht ihr Vater vor der Tür. Er hat die Milch - aber was ihm alles passiert ist unterwegs, das glauben die beiden ihm nie.

Sie lassen es auf einen Versuch ankommen und was ihnen ihr Vater da erzählt, das ist wirklich fast nicht zu glauben ...

Fortunately, the Milk . . / Die verrückte Ballonfahrt mit Professor Stegos Total-locker-in-der-Zeit-Herumreisemaschine ist definitiv ein Kinder- und Jugendbuch. Aber natürlich haben auch Erwachsene daran ihren Spaß, denn ich denke viele werden sich darin erkennen.
Neil Gaiman nimmt sich hier selbst als Vorbild und erzählt quasi von sich und seinen Kindern. Unterstützt wird er dabei von Chris Riddell mit seinen grandiosen Zeichnungen. Wer schon einmal Bücher von Chris Riddell in der Hand hatte, wird wissen was ich meine. Wer das Vergnügen noch nicht kennt, sollte sich ganz dringend dieses Buch kaufen. Der deutsche Titel ist etwas befremdlich, passt zwar zum Inhalt, aber gerade die Aussage des Originals ist so treffsicher gewählt, dass es keiner Umbenennung bedarf.

Es handelt sich hierbei um eine kleine Geschichte die man auch wunderbar seinen Kindern vorlesen kann und die einfach eine kleine Weile unterhält.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter