Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


07.

Jul 2011

Cover Schicksalsbande deutsch

Enthält Spoiler für die ersten fünf Bände der Vampire Academy-Reihe.

Rose Hathaway hätte niemals gedacht, dass es mal so mit ihr zu Ende geht. Königin Tatiana wurde ermordet und irgendjemand will es ihr anhängen. Leider ist die Beweislast schwer und so muss Rose mit dem Schlimmsten rechnen: Exekution.
Doch das können ihre Freunde keinesfalls zulassen. Sie schmieden einen waghalsigen Plan und brechen Rose aus dem Gefängnis aus. Nun ist sie auf der Flucht ? und das ausgerechnet mit Dimitri und natürlich sehr zu Adrians Missfallen. Nachdem Lissa Dmitri vom Strigoi in einen Dhampir zurück verwandelt hat, war er nicht mehr derselbe. Er will Rose nicht sehen und sagt, dass er sie nicht mehr lieben kann. Das war nicht gerade der Ausgang, den sie sich erhofft hatte, als sie ihn gerettet hat.
Jetzt ist Rose gezwungen mit ihm alleine zu flüchten und das anscheinend nur, weil Lissa ihn darum gebeten hat, denn seit seiner Heilung kann ihr Dimitri, in der Hoffnung so seine Schuld zu begleichen, nichts mehr ausschlagen. Doch nur weil er über sie hinweg zu sein scheint, heißt das noch lange nicht, dass er Rose kalt lässt.
Alle wollen, dass sich die beiden ruhig verhalten und an einem geheimen Ort untertauchen, während Roses Freunde bei Hofe versuchen den wahren Mörder zu finden. Doch Rose kann natürlich nicht einfach nur stillsitzen und zusehen, wie andere alles für sie riskieren. Vor allem nicht, wenn das, was in dem Brief, den Tatiana ihr am Ende des letztes Buches hinterlassen hat, stimmt: Es gibt neben Lissa noch einen Dragomir-Nachfahren. Das würde dieser völlig neue Möglichkeiten eröffnen und einen Platz im Rat der 12 königlichen Familien sichern. Für Rose steht fest: Sie muss diesen Nachfahren finden.
Noch hat sie aber keine Ahnung, wie sie das anstellen soll. Aber Rose und Dimitri bleiben nicht lange alleine auf ihrer Flucht und schon bald folgen sie einer heisse Spur. Gejagt von ihrer eigenen Rasse und auf der Flucht mit Leuten, denen sie nicht über den Weg trauen, brechen Rose und Dimitri auf, um ihre Namen reinzuwaschen. Und die Zukunft aller Moroi und Dhampire zu verändern.

In Richelle Meads letztem Teil der Vampire Academy-Reihe Last Sacrifice / Schicksalsbande muss Rose wirklich nochmal zeigen, was in ihr steckt. Sowohl geistig, als auch körperlich. Denn im Gegensatz zu den anderen Büchern gibt es in diesem Teil relativ wenig Action, zumindest in der zweiten Hälfte. Am Anfang gibt es durch die Flucht natürlich noch jede Menge Kämpfe und Aufruhr, später werden die Schlachten eher mit Worten und im Geist geschlagen, was nicht weniger spannend oder gefährlich ist. Einzig ein klein wenig mehr Beteiligung bzw. Bedeutung der Strigoi hätte ich mir gewünscht, obwohl auch sie den einen oder anderen Auftritt haben.
Mehr noch als in den anderen Teilen verbringt Rose diesmal wieder viel Zeit in Lissas Kopf, um auch die Geschehnisse im Palast zu hinterleuchten, während sie selbst auf der Flucht ist. Das ist auch gut so, denn dieser Erzählstrang ist diesmal fast genauso wichtig, wie der von Rose selbst.

Cover Last Sacrifice englisch

Nach und nach kommt Licht ins Dunkel und insgesamt konnte der letzte Teil doch mit einigen Überraschungen aufwarten. Ein paar wenige Dinge waren zwar recht vorhersehbar, dennoch war ich vom großen Ganzen dann doch überrascht. Das Ende ist relativ ausführlich, so dass auch genug Zeit bleibt, die persönlichen Schicksale aufzuklären. So wird z.B. natürlich auch die Dreiecksbeziehung nochmal genau thematisiert. Aber auch andere Charaktere haben ihre ganz eigenen Entwicklungen. Die einzelnen Fäden werden ordentlich und logisch, wenn auch vielleicht teilweise ein bisschen zu perfekt, zusammengefügt. Trotzdem wurde es nie kitschig und definitiv nicht jeder bekommt ein Happy End.

Aber insgesamt ist Last Sacrifice / Schicksalsbande ein sehr befriedigender Abschluss für die Vampire Academy-Reihe. Mit gewohnt viel Witz und Schlagkraft bringt Rose ihre Geschichte zum einem Ende, das sowohl überraschend, als auch spannend ist und die Tür weit aufschlägt für die nächste Etappe in der Vampire Academy Welt.

Denn am 18. August 2011 kommt der erste Teil der neuen Reihe Bloodlines in den USA raus. Diese Reihe folgt der Alchimistin Sidney. Aber auch jede Menge anderer Charaktere wurden bereits bestätigt.
Last Sacrifice / Schicksalsbande selbst erscheint heute in Deutschland. Hier habt ihr noch zwei Tage Zeit dieses Buch zu gewinnen.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

2 Kommentare | Facebook | Twitter