Buchjunkies


Rezensionen Empfehlungen Autoren Reihen Tags Rezensionsarchiv


26.

Jan 2013

Enthält Spoiler für Paranormalcy / Flames 'n' Roses und Supernaturally / Dreams 'n' Whispers.

Evie wird einfach keine Verschnaufpause gegönnt.
Es ist erst ein paar Wochen her, seit sie sich aus eigener Kraft aus den Feenpfaden zurückkämpfen musste, nachdem Jack sie dort ihrem Schicksal überlassen hat. Die Situation zwischen Evie und Lend hat sich endlich wieder normalisiert und auch sonst ist sie eigentlich ziemlich zufrieden.
Doch das ist etwas, das in Evies Leben nie lange anhalten kann. Raquel wurde bei IPCA als Supervisor abgelöst und die neue Leitung will Evie wieder haben und schreckt dabei vor nichts zurück. Doch auch von übernatürlicher Seite droht Gefahr. Denn die Dunkle Königin hat ebenfalls einen Plan und auch sie möchte Evie in ihre Gewalt bringen. Selbst die 'guten' Feen sind nach wie vor hinter ihrer Macht her und langsam aber sicher weiß Evie nicht mehr, wo sie mit der Arbeit anfangen soll.
Eines ist aber klar: Sie braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann. Und das heißt, dass sie sich auf Leute verlassen muss, die sie eigentlich am liebsten nie wieder sehen würde. Evie und ihre Freunde müssen sich beeilen, bevor es für immer zu spät ist, denn die Zeit ist nicht auf ihrer Seite...

Nachdem ich von Supernaturally / Dreams 'n' Whispers, dem zweiten Teil aus Kiersten Whites Paranormalcy / Lebe lieber übersinnlich-Reihe, ein wenig enttäuscht war, muss ich sagen, dass sie mit ihrem Abschlussband Endlessly / Tears 'n' Kisses alles richtig gemacht hat - zumindest fast. Denn in Evies vorerst letztem Abenteuer ist unsere Heldin endlich wieder so, wie sie sein soll: Witzig, fröhlich, clever und schlagfertig und einfach so, wie wir sie kennen und lieben gelernt haben, kämpft sie sich hier durch eine unglaubliche Situation nach der anderen. Und trotzdem macht sie weiterhin eine große Entwicklung durch. Sie hat damit zu kämpfen, dass alle etwas anderes von ihr verlangen und sie Angst hat, sich dabei selbst zu verlieren. Die Frage, was sie tun und opfern will und kann, um die Situation mit den Feen ein für alle mal zu klären lastet schwer auf. Doch anstatt zu jammern und verzagen beißt sie sich durch und gibt nie auf.
Auch die anderen Charaktere haben mir ausgesprochen gut gefallen, allen voran Jack und Reth. Zu beiden hatte ich ein eher schwieriges Verhältnis. Wirklich geändert hat sich das auch immer noch nicht, trotzdem mag ich sie jetzt deutlich lieber und sie sind mir irgendwie ans Herz gewachsen - und das obwohl sich kaum etwas an ihrer manipulativen und ein bisschen hochnäsigen Art geändert hat. Zum Ausgleich spendet Jack aber eine große Portion zusätzlichen Humor und Reth bringt dafür immer das gewisse mysteriöse Etwas mit.
Kiersten White hat es bewerkstelligt, das wirklich jeder Charakter, der irgendwie mal eine Rolle gespielt hat in diesem Buch wieder auftaucht und eine eigene Bedeutung bekommt und das funktioniert wirklich gut. Die Geschichte ist nicht nur logisch, sondern auch spannend, temporeich und bietet jede Menge Abwechslung und Action. Besonders gut gefällt mir dabei die viele Zeit, die Evie und ihre Freunde im Feenreich verbringen müssen.
Der einzige Minuspunkt kam ganz am Ende. Es werden alle wichtigen Fragen beantwortet, das Ende ist rund und am Showdown wurde nichts gespart, so dass man das Buch eigentlich beruhig zuschlagen kann. Allerdings hat mir ein Epilog gefehlt. Denn für meinen Geschmack endet das Buch etwa zu abrupt. Da hat mir einfach noch eine kleine Auslaufphase gefehlt, damit ich wirklich zufrieden mit dieser Reihe abschließen könnte.

Nichtsdestotrotz war Endlessly / Tears 'n' Kisses ein nahezu perfekter Abschluss für Kiersten Whites Paranormalcy / Lebe lieber übersinnlich-Reihe. Mit viel Charme, Humor und Spannung, aber auch jeder Menge Action bringt Evie ihre Geschichte hier nun zu einem Ende, das nicht nur schön, sondern absolut befriedigend ist und dem dennoch nicht die nötige Dramatik fehlt. Ich verabschiede mich jedenfalls von dieser Serie mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Deutsche Leser müssen sich noch eine kleine Weile gedulden, Endlessly / Tears 'n' Kisses erscheint voraussichtlich im Juni 2013 bei uns.

Jetzt bei Amazon.de via Partnerlink kaufen: Deutsche Ausgabe ~ Original-Ausgabe

Kommentar schreiben | Facebook | Twitter